Mechanische Sicherheit

Schützen Sie ihr Heim und ihr Unternehmen!

Die mechanische Sicherheit ist das A und O gegen Einbrecher. Wer gar nicht erst ins Haus kommt, kann dort auch nichts stehlen! Mit einfachen Mitteln wird es Eindringlingen erschwert, ins Haus zu kommen. Diese Lösungen sind Preis/Leistungstechnisch auf sehr hohem Niveau und schützen Sie und ihre Familie vor Eindringlingen!

V14_Zeichnung_3

Einfache Schließzylinder wie die aus dem Baumarkt lassen sich sehr schnell öffnen, für geübte Einbrecher ist das keine Herausforderung. Daher raten wir hier zu sicheren Schließzylindern, die einen besseren Schutz bieten. Aber Vorsicht! Selbst Sicherheitsschlüssel bieten keine 100%ige Sicherheit. Daher muss man das mit weiteren Maßnahmen kombinieren.

02541_96_50_SB_b_3

Mit einem Stahlbolzen sichern Sie so die Tür von innen gegen Eindringlinge von außen. Selbst wenn ihr Schließzylinder versagt, so hält der Bolzen stand! Dazu zählen ebenso Zusatzschlösser, die sich nur von innen öffnen lassen. Wohnungstüren kann man auch sehr gut mit einer Türstange sichern!

Mit einer Scharniersicherung hindern Sie Einbrecher daran, Türen und Fenster aufzuhebeln. Dadurch wird diese Gefahrenquelle eliminiert!

01341_SK_N_b_3

Sichern Sie ihre Tür mit einer Türkette! Sehen Sie nach, wer vor Ihrer Tür ist, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Hindern Sie ebenfalls Diebe daran, einzudringen.

Ein Schließblech erschwert das Aufbrechen von Türen, indem die Türzargen verstärkt werden.

Ein automatischer Türschließer verhindert, dass man in der Eile nicht die Tür aus Versehen offenlässt und zieht diese hinter einem zu.

Mit einem Türspion sind Sie immer auf der sicheren Seite und wissen, wer auf der anderen Seite steht, ohne die Tür öffnen zu müssen.

Wie bei Türen gibt es auch für Fenster zusätzliche Sicherungen gegen das Eindringen von außen, damit Sie entspannt durchlüften können, ohne dass Sie Angst haben müssen, dass jemand eindringen kann.

Ähnlich wie eine Türstange funktioniert auch eine Fensterstange, die man ohne Probleme in den Fensterrahmen einstecken und ohne Umbauten benutzen kann. So erhält man ein hohes Maß an Sicherheit, ohne baulich etwas zu verändern!

Gitter vor bspw. Kellerfenstern sind keine Seltenheit, man schützt so den Keller, da das ein bequemer Einstieg für Einbrecher ist.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie haben noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns!